Beendigung der Tätigkeit von Harrie Draaijer

Harrie Draaijer in actie tijdens de locatiekeuring

Anlässlich der Untersuchung der Körung des Hengstes Boet 516 hat Harrie Draaijer sich veranlasst gesehen, seine Tätigkeiten für das Stammbuch umgehend zu beenden. Draaijer teilte mit, dass im Zusammenhang mit der Körung von Boet 516 ein Klima entstanden sei, welches für ihn ein optimales Funktionieren als Inspektor unmöglich macht.
Als Stammbuch respektieren wir seine Entscheidung, zurückzutreten. Das KFPS ist Harrie Draaijer für seinen Einsatz und seine integere Arbeitsweise sehr zu Dank verpflichtet.
Seit 1982 war Harrie Draaijer Jurymitglied des Stammbuchs, 29 Jahre davon als Inspektor.
Sein Wissen über das Friesenpferd, sein Fachwissen als Inspektor und Ausbilder werden schmerzlich vermisst werden. Zu einem späteren Zeitpunkt wird das KFPS ausführlich auf seine lange Karriere beim Stammbuch zurückkommen.

Vorheriger ArtikelKFPS verabschiedet sich von Ids Hellinga
Nächster ArtikelAarnold 471 Sport Elite zieht nach Schweden um (mit Video)