Stammbuchgeschäftsstelle und Fonger 478 unterstützen die World Wide Friesian Tour

Foto: Martine Eppinga

Am Himmelfahrtstag unternahmen die Mitarbeiter der KFPS-Geschäftsstelle mit ihren Friesenpferden einen Ausritt und fügten damit der World Wide Friesian Tour (WWFT) 2022 knapp 100 Kilometer hinzu. Mit dabei war auch der KFPS-Zuchtbuchhengst Fonger 478.

Fast 4000 Kilometer schon, 36.000 noch zu machen

Schönes Wetter, Friesenpferde und der Wald von Harich; alle Zutaten waren am Donnerstag, den 26. Mai vorhanden, um die WWFT um einige wunderbare gerittene Kilometer zu erweitern. Mehr als 10,69 Kilometer standen danach auf dem Zähler der sechs Pferde unter dem Sattel und des Zweispänners mit Friesenhengsten (siehe unten). So umfasst der Zwischenstand fast 4000 weltweit zurückgelegte Kilometer, von 400 Strecken aus 15 verschiedenen Ländern. Ziel ist eine Weltumrundung, also 40.075 Kilometer insgesamt, mit der Hengstkörung 2023 als Schlusstermin. Wer in den kommenden Wochen/Monaten eine Strecke von mindestens 5 Kilometern (unter dem Sattel, vor der Kutsche oder an der Hand) macht, ist daher aufgerufen, diese mit der WWFT zu teilen! Besuchen Sie die Facebook-Seite des WWFT und lesen Sie, wie Sie ganz einfach teilnehmen können! Und vor allem erleben Sie, wie schön es ist, mit den friesischen Perlen gemeinsam etwas zu unternehmen!

Premiere für Fonger 478

Nach Aarnold 471 und Tymon 456 in Schweden ist Fonger 478 der erste in den Niederlanden stationierte Stammbuchhengst, der auch seine Kilometer zur WWFT 2022 beisteuert. Fonger 478 wurde von Hendrik Eppinga an den Leinen im Zweispänner so gefahren, dass an dem Tag jeder mitmachen konnte. Der mittlerweile 13-jährige Sport AAA-Hengst tat dies zwischen seinen geschäftigen Aufgaben, denn die Besamungssaison ist in vollem Gange und Fonger 478 wird trotz der großen Beliebtheit der Junghengste in diesem Jahr voraussichtlich rund 100 Stuten bedienen. Bei der Kutschfahrt hatte der erfahrene Fonger 478 den vierjährigen Grutte Pier Ster (Markus 491 x Wimer 461) im Zweispänner neben sich. Fonger erfüllte seine Rolle als zuverlässiger und standhafter Mentor mit Begeisterung.

Vorheriger ArtikelTumor auf dem Eierstock
Nächster ArtikelExcel Friesian Auction in den Startblöcken