Zum 1. Januar neue IBOP, Reiten und Fahren gleich

Vom 1. Januar 2021 an gibt es eine neue IBOP-Prüfung. Es ist eine kürzere Prüfung, die sowohl für Fahrer als auch Reiter gebraucht werden kann. Die IBOP-Prüfung wurde zusammengestellt, um die Anlagen des Friesenpferdes optimal beurteilen zu können. Der Grund, die gegenwärtige Prüfung zu ersetzen, ist, dass die Reitprüfung, die derzeit im Gebrauch ist, als zu lang empfunden wurde. Um die Pferde gut beurteilen zu können, ohne sie zu überlasten, wurde die Prüfung verkürzt. Die gegenwärtige Fahrprüfung wurde als Ausgangspunkt verwendet. Daneben bestand Bedarf, für sowohl Reiten als auch Fahren dieselbe Prüfung zu gebrauchen.
Der größte Unterschied ist der Mittelgalopp. In der neuen Prüfung wurden einige Sprünge im Mittelgalopp eingefügt. Ebenso wie beim Trab sind einige Tritte/Sprünge ausreichend, um das verstärkende Vermögen der Pferde beurteilen zu können.
Auch verschwinden die Zäunchen in der Bahn während der Prüfungen unter dem Sattel, dies ist mit dem Fahren gleichgezogen worden. Die Abmessungen der Bahn während der Prüfungen wird 25 x 50 Meter betragen. Auf Anfrage besteht die Möglichkeit, um auf Wunsch der Jury einen Teil der Prüfung zu wiederholen (nochmals zu reiten).

Reitprüfung / Fahrprüfung IBOP 2021

 

A-X-C

C

Einreiten im Arbeitstrab

Linke Hand, auf dem Hufschlag

2E-B-EGroße Volte
3F-X-HDurch die ganze Bahn wechseln, dabei einige Tritte Mitteltrab
4CSchlangenlinie, 3 Bögen
5Zwischen C und MÜbergang zum Arbeitsschritt
6BAbwenden
7ELinke Hand
8Zwischen K und A Übergang zum Arbeitstrab
9Zwischen M und CIm Arbeitsgalopp, linke Hand
10E-B-E Große Volte und einige Sprünge Mittelgalopp
11Zwischen K und AÜbergang zum Arbeitstrab
12 F-EHandwechsel
13E-B-EGroße Volte, Hals strecken lassen
14Zwischen E und H Zügel wieder aufnehmen
15Zwischen C und MArbeitsgalopp rechte Hand
16 B-E-BGroße Volte und einige Sprünge Mittelgalopp
17Zwischen F und AÜbergang zum Arbeitstrab
18K-X-MHandwechsel im Mitteltrab
19 Zwischen E und KÜbergang zum Arbeitsschritt
20K-A-FZügel aus der Hand kauen lassen
21 FZügel wieder aufnehmen
22F-X-G

Zwischen X und G

Abwenden

Halten und Grüßen

Die Prüfung wird in einem 25 x 50 m Viereck ausgeführt.

 

 

Vorheriger ArtikelFohlenberichte in einem besonderen Körungsjahr
Nächster ArtikelJongKFPS: 10 Jahre jung und voller Enthusiasmus